Innovative pädagogische Tools

Die von NovaTris entworfenen innovativen pädagogischen Tools haben das Ziel, die Lernenden über die effektive Ausbildungszeit hinaus zu begleiten und die  NovaTris-Pädagogik zu vermitteln. Alle diese Tools entsprechen den pädagogischen Grundsätzen, die NovaTris sich selbst gesetzt hat.

Die Toolbox von NovaTris

Image Boîte à outilsUm seine Aufgaben vollständig erfüllen zu können, entwickelt das Kompetenzzentrum NovaTris verschiedene interkulturelle Module und setzt diese um. Zusätzlich bildet es Lehrkräfte in der Pädagogik der interkulturellen Begleitung aus.

Die Toolbox von NovaTris, welche auf der Lernplattform von NovaTris zur Verfügung steht, richtet sich an Lehrkräfte, welche die Fortbildung für Ausbilder zur interkulturellen Begleitung absolviert haben. Sie ist eine Arbeitsgrundlage “à la carte”, auf die sie zurückgreifen können, um ihre Ausbildungen zu konzipieren.

Die angebotenen pädagogischen Tools basieren auf der Struktur der von NovaTris angebotenen interkulturellen Module.

Weitere Informationen

Logbooks

Logbook “In der Sprache des Anderen kommunizieren”

Ein Logbook ist ein pädagogisches Werkzeug, mit dem die Lernenden bei längerfristigen interkulturellen Ausbildungen (1 Woche bis 3 Jahre) begleitet werden können. Über dieses Tool können sie ihre Reflexionen und Entdeckungen schriftlich niederlegen.

Ein Logbook ist mehr als ein Bordbuch, es ist ein Weggefährte, der seinem Besitzer Themen zum Nachdenken vorschlägt und ihn gleichzeitig dazu anreggt, seine interkulturellen und sprachlichen Kenntnisse zu vertiefen. Texte, Zeichnungen, Collagen: Es vermischt Reflexion mit persönlicher Expression.

Grafisches Design:  NovaTris

Sehen Sie sich die Vorschau eines Logbooks an

Tandem-Karten

Image Cartes Tandem„Gesprächsfäden“ ist ein Spiel mit 54 Karten, das die Lernenden dazu ermutigen soll, das Wort zu ergreifen und zu erzählen, zu singen, sich zu bewegen, Behauptungen aufzustellen, Fragen zu stellen, zu (be)schreiben usw. Es begleitet den mündlichen Ausdruck im Sprachtandem und richtet sich an ein breites Publikum. Mithilfe dieses Spiels sollen spielerisch sprachliche Barrieren abgebaut werden, aber es geht auch darum, die persönlichen und zwischenmenschlichen Aspekte aller Spieler kennenzulernen.

Dieses NovaTris-Werkzeug wurde auf Französisch („Au(x) fil(s) de la conversation“), auf Deutsch („Gesprächsfäden“),auf Spanisch („Conversar sin perder el hilo“) und auf Englisch („The thread of conversations“) herausgegeben.

Grafisches Design: Vivien Pereira de Souza © // Übersetzung: NovaTris (deutsch), Yolanda Chumillas (spanisch) & Johanne Boulat (englisch)

Sehen Sie sich die Vorschau der Tandem-Karten an

Interkulturelle Herausforderungen

Image ChallengesDie Interkulturellen Herausforderungen haben in der Regel die Form von E-Mails, die an die Teilnehmer von langfristigen Ausbildungsprogrammen verschickt werden (Graduiertenkolleg, Sprachtandem, Studierende der freien grenzüberschreitende Bildungseinheit usw.). Sie wurden entworfen, um die interkulturelle Kompetenz der Teilnehmer zu verbessern und diese nachhaltig, d.h. über die effektive Ausbildungszeit hinaus zu begleiten.

Alleine oder mit anderen werden die Teilnehmer dazu aufgefordert, eine Aufgabe zu lösen, die Reflexion und Kreativität erfordert: ein unübersetzbares Wort in seiner Sprache finden und es erklären, den Begriff „Interkulturalität“ übersetzen und in Zeichensprache wiedergeben, einen Tweet anhand eines Auszugs eines theoretischen Texts verfassen, sich ein Wortgitter in einer Fremdsprache ausdenken, einen Mini-Sketch über eine kulturelle Frage drehen … Es gibt so viele Arten, auf spielerische Weise über interkulturelle und linguistische Fragen nachzudenken.

Grafiken: Zoé Beaumale ©