Sprachtandem an der UHA

NovaTris, das Zentrum für grenzüberschreitende Kompetenzen der Université de Haute-Alsace (UHA) bietet allen Studierenden und dem gesamten Personal der UHA die Möglichkeit, ihre Fremdsprachenkenntnisse mit Hilfe von Sprachtandems zu verbessern. Dieses Konzept des selbstgesteuerten Lernens basiert auf dem gegenseitigen Austausch von Kenntnissen.

Wie geht das?

Das Sprachtandem ist Sprachlernmethode, bei der zwei Personen unterschiedlicher Muttersprachen kommunizieren und die Sprache des Anderen lernen können. Diese kostenlose Methode basiert auf zwei Hauptgrundsätzen: Autonomie und Gegenseitigkeit. Jeder Lernende ist verantwortlich für seinen eigenen Lernprozess und den seines sprachlichen Partners. Jeder äußert seine Bedürfnisse, legt seine Ziele fest und bestimmt seine Arbeitsmethode und vermittelt gleichzeitig sein Know-how und sein sprachliches Fachwissen in seiner Muttersprache.

Begleitung durch NovaTris

In der Praxis:

  • Registrierung der Anmeldungen
  • Bildung von Sprachtandems
  • Organisation von Veranstaltungen

Aus pädagogischer Sicht:

  • sich geeignete und realistische Ziele setzen
  • sich selbst im Laufe des Lernprozesses beurteilen
  • geeignete Ideen für Aktivitäten finden
  • seinen Lernprozess formalisieren

Image Café Tandem

Wer kann teilnehmen?

Alle Studierenden und das gesamte Personal der UHA, sowie alle externen Personen, die ihre Sprachkenntnisse und den Gebrauch einer oder mehrerer Fremdsprachen verbessern möchten. Es ist jedoch ein Sprachniveau von mindestens A2/B1 erforderlich, um die Tandem-Methode zu beginnen.

Wie meldet man sich an?

Für Studierende und Personal der UHA: Anmeldung über E-services (nur für Mitglieder der UHA)

Für externe Personen: Anmeldung per E-Mail

An wen kann ich mich wenden, um Informationen und Ratschläge zu erhalten?

  • eCafé Tandem UHA
    Nehmen Sie teil am eCafé Tandem der UHA, ein Online-Treffen, das einmal pro Monat während des akademischen Jahres von 17.30 Uhr bis 19 Uhr stattfindet! Entdecken Sie bei uns die Tandem-Methode, treffen Sie einen Sprachpartner, spielen und unterhalten Sie sich in einer Fremdsprache. Zur Teilnahme bitte eine E-Mail an novatris.tandem@uha.fr mit folgenden Informationen schicken: Name, Vorname, Muttersprache und auszuübende Sprache (erforderliches Niveau: A2-B1). Sie werden nach Ihrer Anmeldung eine Teilnahmebestätigung per E-Mail erhalten. Die Verbindungsdaten werden Ihnen am Vortag des Treffens ebenfalls per E-Mail übermittelt. Achtung! Anmeldungen am Tag der Veranstaltung werden nicht berücksichtigt. Jeder kann an diesem Treffen teilnehmen, es ist jedoch auf 20 Teilnehmende begrenzt.

    Treffen im Jahr 2021: 18. Februar, 18. März, 15. April und 20. Mai – 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

  • Einzel- oder Tandemtreffen
    Wenn Sie eine individuelle Begleitung wünschen, wenden Sie sich bitte an folgende Adresse: novatris.tandem@uha.fr

Erfahrungsberichte

Da ich mein Deutsch verbessern oder zumindest mein derzeitiges Niveau halten wollte, habe ich NovaTris kontaktiert, um einen Tandem-Partner zu finden. Anlässlich eines Besuch von Studierenden aus Freiburg im Mai 2019 wurde ein deutsch-französischer Workshop organisiert, bei dem ich eine Studentin aus Freiburg kennengelernt habe. Mit ihr habe ich meinen Tandemsprachkurs begonnen. Durch das von NovaTris angebotene Ausbildungsangebot können wir Arbeitshilfen in Anspruch nehmen und bei Bedarf Hilfe anfordern. Mein Tandem-Partner und ich helfen uns beispielsweise gegenseitig bei der Korrektur von Dokumenten und sind immer offen für die Fragen des Anderen. Mehrmals pro Jahr besuchen wir uns, wechselweise in Frankreich oder Deutschland. Ich bin begeistert, dass ich einen flexiblen Tandem-Partner gefunden habe und dass die Partnerschaft auf gegenseitigem Vertrauen beruht. *Rémi Colin, Student Ingenieurwesen, Fachbereich Maschinenbau, Université de Haute-Alsace

*Dieser Erfahrungsbericht wurde aus der französischen Sprache übersetzt.